Aktuelles, informative Artikel und Rechtstipps

Aus der Rechtsprechung: Überlassung der Eigentumswohnung nach der Scheidung

Aus der Rechtsprechung: Überlassung der Eigentumswohnung nach der Scheidung

Wohnt jemand ohne Mietvertrag in einer Wohnung, so kann er vom Eigentümer auf Herausgabe und Räumung verklagt werden. Doch was ist, wenn es sich bei dieser Person um die Ex-Ehefrau des Eigentümers handelt – und diese noch Jahre nach der Scheidung nicht daran denkt, auszuziehen? Rechtsanwältin von Lonski aus Bergisch Gladbach erklärt, worauf es ankommt und was der Bundesgerichtshof entschieden hat.

mehr lesen
Wie sich der Pflichtteilsanspruch optimieren lässt – Ergänzung, Anrechnung, Ausgleichung

Wie sich der Pflichtteilsanspruch optimieren lässt – Ergänzung, Anrechnung, Ausgleichung

Es gibt die verschiedensten Gründe, weshalb gesetzliche Erben testamentarisch oder vertraglich enterbt werden. Im besten Fall ist man zuvor „ausbezahlt“ worden, im schlechtesten Fall hat man gegen das Lieblingskind keine Chance gehabt. Tritt dann der Erbfall ein, stellt sich die Frage, wie man am besten den Pflichtteilsanspruch durchsetzen und optimieren kann. Ihre Rechtsanwältin für Erbrecht in Bergisch Gladbach informiert Sie über die Möglichkeiten.

mehr lesen
Der Entzug des (gemeinsamen) Sorgerechts*

Der Entzug des (gemeinsamen) Sorgerechts*

Das Sorgerecht umfasst alle rechtlichen Angelegenheiten des Kindes, von seinem Aufenthalt und Gesundheitsfragen über die Schulwahl bis zu finanziellen Dingen. Die Eltern sind gehalten, diese Fragen gemeinsam zu klären. Das funktioniert in aller Regel gut, so lange die Beziehung hält. Nach der Trennung hingegen folgt auf Uneinigkeiten schnell die Drohung – „Dir lasse ich das Sorgerecht entziehen!“ Doch geht das so einfach?

mehr lesen